IMG_0115.jpg

Weiterbildungen und Fortbildungen

Sie sind Arzt, Psychologe, Hebamme oder eine andere Berufsgruppe mit fachlichem Interesse an unseren Themen? Wunderbar! Wir bieten zu unseren Forschungsschwerpunkten und verwandten Inhalten Vorträge und Workshops zu Fort- und Weiterbildungszwecken an. Mögliche Zielgruppen sind z.B. Frauenärzte, Kinderärzte, Psychotherapeuten (Erwachsene, KiJu), Hebammen, Klinikteams, Praxisteams u.v.m. Kontaktieren Sie uns und bitten Sie um einen Rückruf. Gemeinsam finden wir ein für Sie passendes Format!

Eine Auswahl möglicher Themen:

Mütterliche Angst und Exzessives Säuglingsschreien (Vortrag)

Was bedeuten mütterliche psychische Störungen für die frühe Entwicklung ihrer Kinder? (Vortrag)

Regulationsstörungen der frühen Kindheit (Workshop)

Moms are essential, dads have potential: Exzessives Schreien in der Familie (Vortrag)

Kommunikation im  interdisziplinären Team (Workshop)

Kommunikation mit Eltern kranker Kinder (Workshop)

Sichere Mutter-Kind-Bindung richtig erkennen und deuten (Workshop)